Objekt 5 von 39
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Ratingen: Naturverbunden wohnen in idyllischer Waldrandlage

Objekt-Nr.: 51202610
  • verkauft
    Hausansicht
  • verkauft
    Giebelseite
  • verkauft
    Hausansicht
  • verkauft
    Rückseite
  • verkauft
    Teilansicht Diele
  • verkauft
    Teilansicht Diele-Windfang
  • verkauft
    Teilansicht Wohnraum
  • verkauft
    Teilansicht Wohnraum
  • verkauft
    Teilansicht Wohnraum
  • verkauft
    Teilansicht Flur
  • verkauft
    Teilansicht Flur
  • verkauft
    Teilansicht Schlafraum 1
  • verkauft
    Teilansicht Bad
  • verkauft
    Teilansicht Schlafraum 2
  • verkauft
    Teilansicht Schlafraum 3
  • verkauft
    Blick aus dem Fenster im Dachgeschoss
  • verkauft
    Blick aus dem Fenster im Dachgeschoss
  • verkauft
    Einschubtreppe Spitzboden
  • verkauft
    Teilansicht Spitzboden
  • verkauft
    Teilansicht Hobbyraum
  • verkauft
    Vorratsraum
Hausansicht
Giebelseite
Hausansicht
Rückseite
Teilansicht Diele
Teilansicht Diele-Windfang
Teilansicht Wohnraum
Teilansicht Wohnraum
Teilansicht Wohnraum
Teilansicht Flur
Teilansicht Flur
Teilansicht Schlafraum 1
Teilansicht Bad
Teilansicht Schlafraum 2
Teilansicht Schlafraum 3
Blick aus dem Fenster im Dachgeschoss
Blick aus dem Fenster im Dachgeschoss
Einschubtreppe Spitzboden
Teilansicht Spitzboden
Teilansicht Hobbyraum
Vorratsraum
Schnellkontakt
Basisinformationen
Adresse:
40883 Ratingen
Mettmann
Nordrhein-Westfalen
Stadtteil:
Hösel
Preis:
Preis auf Anfrage
Wohnfläche ca.:
110 m²
Grundstück ca.:
372 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Reihenendhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
Kaufpreis zzgl. Maklerprovision 3,57% (inkl. 19% M
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Baujahr:
1973
Verfügbar ab:
nach dem Erwerb
Bodenbelag:
Fliesen, Parkett, Teppichboden
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
G
Endenergiebedarf:
220,70 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1973
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Hier finden Sie ein anderthalbgeschossiges Reihenendhaus in ruhiger und idyllischer Waldrandlage vor, das noch die Spuren der siebziger Jahre in sich trägt. Nichts ist verbaut oder verbastelt. Alles ist im Originalzustand und bietet dadurch beste Voraussetzungen, es Ihren Wünschen anzupassen. Die in Massivbauweise errichtete Substanz und Gebäudehülle sind in guter Verfassung. Im Rahmen der 110 m² großen Wohnfläche sind die Raumgrößen gut verteilt, sodass hier für bis zu vier Bewohner ausreichende Flächen zur Verfügung stehen. Der nicht ausgebaute Spitzboden hat Potenzial für einen fünften Raum. Der Keller ist bis auf den Heizungsraum durchgehend gefliest. Waschküche und Hobbyraum sind beheizbar. An der Giebelseite steht eine Pkw-Fertiggarage, die davor eine weitere Fahrzeuglänge Platz zum Abstellen bietet. Der Garten verteilt sich gleichmäßig um die drei Außenseiten des Gebäudes und wird durch die angrenzende Natur optisch verlängert.

Der Zustand der Immobilie erfordert nach heutigen Gesichtspunkten mindestens eine vollständige Renovierung und eine Sanierung im Bereich der Fenster im Erdgeschoss sowie dem Gäste-WC und Bad. Des weiteren wäre es zur Wärmeerzeugung sinnvoll, eine moderne Anlage mit einem anderen Energieträger als Öl vorzusehen, die mit Fördermitteln begünstigt wird. Auch

Wenn Sie ein Haus in der beliebten Wohnlage Hösel suchen, das Ihnen noch viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung bietet, dann sind Sie hier genau richtig. Das Haus könnte ca. drei Monate nach dem Erwerb übernommen werden.

Anderthalbgeschossiges Reihenendhaus in Massivbauweise mit Garage in naturnaher Lage, umgeben mit großem Baumbestand. Die Wohnfläche verteilt sich auf vier Wohnräume, KDB, G-WC. Räume im Dachgeschoss auf der Vorder- und Rückseite mit Gauben. Das Haus ist voll unterkellert. Nichtausgebauter Spitzboden. Dach vollständig isoliert.
Ausstattung/Zubehör:
Erdgeschoss:
1 Windfang ca. 2,08 m², 1 Diele ca. 8,42 m², Treppenanlage aus Mahagoni-Trittstufen, 1 Garderobe 0,4 m², 1 Wohnraum ca. 31,38 m² ausgestattet mit Holzdeckenverkleidung, Parkett und im Fußboden versenktem Konvektor, 1 Küche ca. 15,29 m² mit Holzdeckenverkleidung, 1 Gäste-WC 1,89 m², 1 Terrasse mit Betonplatten in Südrichtung, Aussensteckdose, Gartenbeleuchtung

Dachgeschoss: 1 Flur ca. 4,85 m² mit Holzdeckenverkleidung, 1 Bad mit Fenster, Wanne und Dusche ca. 6,83 m², 3 Schlafräume ca. 19,09 m², 13,73 m² und 9,61 m², 1 Spitzboden begehbar durch Einschubtreppe, Zwischensparrendämmung und Spanplattenverschalung, 1 einfaches Dachfenster

Kellergeschoss:
1 Flur ca. 1,3 m², 1 Waschkeller ca. 9,21 m² mit Wasserzapfstelle und Stahlausgussbecken, Fußbodenentwässerung mit Rückstausicherung und Anschluß an Kanalisation über Elektropumpe, 1 Vorratsraum ca. 11,0 m², 1 Hobbyraum ca. 21,0 m², 1 Hausanschlussraum ca. 5,13 m², 1 Zentralheizungs- und Öltankraum ca. 9,80 m², insgesamt ca. 57 m² Nutzfläche, 1 Außenkellertreppe zum Garten mit Fußbodenentwässerung an Kanalisation über Elektropumpe

Wärmeversorgung:
Öl-Heizungsanlage mit Buderus NT-Heizkessel G115U, Steuerung Ecomatic HS 3220, Bj.1994, Öltank ca. 2900 l, Bj.1973, Heizungsrohre in Wohngeschossen unter Putz, im Kellergeschoss isoliert, ausgenommen im Waschkeller. Geheizt werde sämtliche Räume, KDB, WC und Windfang.
Warmwasserbereitung: elektrisch

Weiter Ausstattungsmerkmale:
Elektroinstallation Drehstrom 3 x 380 V, Wechselstrom 220 V
Standard-Telefonanschluss
TechniSat Sateliten-TV-Verteilernetz in Wohn- und Schlafraum mit Parabolantenne auf dem Dach
Analoge Alarmanlage im gesamten Haus (bedürftig)
1 Pkw-Fertiggarage:
Grundmaße Haus: ca. 7,0 m breit x ca. 11,0 m tief

Zurückliegende Sanierung:
Heizungsanlage 1994, im Dachgeschoss Kunststofffenster mit 2-fach Isolierverglasung Bj. 1994

Sanierungsbedarf:
Fenster im Erdgeschoss, komplettes Bad und Gäste-WC, in übrigen Wohnräumen zzgl. Renovierung Wand-, Decken- und Bodenbeläge, Heizungsanlage mit Rohreinzug in Kaminzug, Kelleraußentreppe

Baubeschreibung auszugweise:

Kellergeschoss:
Außenwände 36,5 und 24 cm stark aus KS-Steinen, gegen Feuchtigkeit isoliert, Innenwände 24 bzw. 11,5 bzw. 6 cm stark aus KS-Steinen oder Bimsplatten, Stahlbetontreppe.

Erdgeschoss:
Außenwände der Vorder- und Rückfronten 34,5 cm stark aus bims- und KS-Steinen und Spaltriemchen-Verblendungen. Stürze teilweise geputzt. Außenwand am Giebel zweischalig 40,5 cm stark aus Bimsbeton-Hohlblocksteinen und Verblendklinkern.
Innenwände 24 bzw. 17,5 bzw 11,5 und 6 cm stark aus KS- oder Bimssteinen. Trennwände zwischen den Häusern zweischalig 37,5 bzw. 44 cm stark aus Bimssteinen.

Dachgeschoss:
Außenwand am Giebel zweischalig 40,5 cm stark aus Bimsbeton-Hohlblocksteinen und Verblendklinkern wie Erdgeschoss. Trennwände zwischen den Häusern zweischalig wie im Erdgeschoss. Innenwände 17,5 bzw. 11,5 bzw 9,5 cm stark aus Bimsbetonsteinen.

Wärme- und Schalldämmung:
Nach DIN 4108 oder größer. Erhöhter Schallschutz nach DIN 4109 bei Haustrennwänden. Schornstein für Heizung aus Formsteinen.

Decken:
Stahlbeton-Volldecken über Keller- und Ergeschoss. Decken werden zur Vermeidung von Schallübertragung zwischen den Hauseinheiten getrennt. Die Decken über Keller- und Erdgeschoss haben zur Schall- und Wärmedämmung schwimmenden Betonestrich auf Dämmplatten. Decke unter Bad gegen Feuchtigkeit isoliert

Fußboden Keller: Zementestrich auf Unterboden. Bis auf Heizungsraum durchgehend gefliest.

Fenster:
In allen Räumen im Erdgeschoss lackierte Holzfenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung. Im Dachgeschoss Kunststofffenster mit 2-fach Isolierverglasung Bj. 1994

Planungsrechtlicher Status:

Baulasten:
Es wurde Auskunft beim Baulastenkataster eingeholt. Es sind keine Baulasten eingetragen.

Planungsrechtliche Auskunft beim Amt für Bauordnung:
Es handelt sich um eine Wohnbaufläche, die im Geltungsbereich des Bebauungsplanes H25 liegt. Das Grundstück liegt nicht innerhalb eines förmlich festgesetzten Sanierungsgebietes, Umlegungsgebietes, Landschafts-, Naturschutz- oder Wasserschutzgebietes.

Erschließungs- und Kanalanschlussbeiträge:
Die Erschließungsanlage eiinschließlich der Kanalisation wurde aufgrund eines Erschließungsvertrages durch den Vertragspartner hergerstellt, daher werden von der Stadt Ratingen in diesem Falle keine Erschließungs- und Kanalanschlussbeiträge erhoben.
Weitere Baumaßnahmen, die eine Straßenbaubeitragspflicht nach dem Komunalabgabengesetz NRW auslösen könnten, sind in absehbarer Zeit nicht geplant.

Untere Bodenschutzbehörde:
Es liegen keine Erkenntnisse oder Hinweise zu Altlasten, altastbedingten Beeinträchtigungen oder schädliche Bodenbelastungen vor.
Lage Haus/Grundstück:
In reinem Wohngebiet, überwiegend mit Einfamilien- und Reihenhäusern. Der Stadtteil Ratingen-Hösel liegt etwa 7 km nordwestlich vom historischen Stadtzentrum Ratingen entfernt und ist über eine Landstraße angebunden, die durch ein großes Walgebiet führt und die Autobahn A3 überquert. In ca. 7 min ist das Breitscheider Kreuz mit den Autobahnen A3 und A52 erreicht. Der Flughafen Düsseldorf mit dem Pkw 14 km in 17 min. Ab S-Bahnhof Ratingen-Hösel mit Linie S6 in ca. 20 min. bis zum Hbf Düsseldorf oder Essen.

Hösel liegt auf den ersten Anhöhen des Bergischen Landes und ist umgeben von weitläufigen Wiesen und Wäldern, die sich über sanfte Hügel mit zum Teil kleinen idyllischen Tälern und Hofschaften erstrecken. Von dem hier angebotenen Haus können Sie zu Fuß direkt in diese schöne Landschaft starten, zum Sport treiben, kurzen Spaziergang oder für ausgedehnte Wanderungen durch das Angerbachtal oder zur Ruhr.

Die nächsten Kitas liegen vom Haus aus in 900 m und 2,2 km Entfernung. Die Gemeinschaftsgrundschule (OGS) ist ca. 1,6 km entfernt. Alle anderen Schulformen sind mit dem ÖPNV erreichbar. Die nächsten Gymnasien sind in Ratingen-Mitte (ca. 7 km mit Buslinie 773 ca. 22 min inkl Fussweg) und eine Gemeinschaftsschule in Heiligenhaus (ca. 6 km mit Buslinie 770 in 30 min. inkl. Fussweg).

Für den täglichen Bedarf gibt es in Hösel zwei Supermärkte, Bäckerei, Konditorei, verschiedene Boutiquen, zwei Banken und eine Tankstelle.
Im Bereich der Gastronomie und Kulinarik bieten sich in und um Ratingen sowie Hösel vielfältige Angebote für jeden Geschmack.

Für sportliche Aktivitäten gibt es fast das komplette Programm an Sportarten bei Turn- und Sportvereinen in Ratingen, Fitnessunternehmen sowie in der Umgebung mehrere Reitställe, Tennis- und Golfclubs.

Kaufkraft und Konsumentenstatus werden NRW- und kreisweit als hoch bezeichnet. Entsprechend gepflegt ist das Stadtbild. Insgesamt bietet Ratingen eine sehr hohe Wohn- und Lebensqualität, die viele Bürger auch durch ihr berufliches, privates und soziales Engagement in das gesellschaftliche Leben mit einbringen und prägen. Mehrere Gewerbe- und Industriegebiete mit einem gesunden Mix aus lokalen bis internationalen Unternehmen sorgen für relativ gute Steuereinnahmen.
Sonstiges:
Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Besichtigung? Sprechen Sie mich gerne an.

Diese Angaben sind mit größter Sorgfalt zusammengetragen. Da wir uns dabei jedoch teilweise auf Angaben der Eigentümer bzw. Dritter stützen müssen, können wir für die Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit und Aktualität der Angaben keine Haftung übernehmen.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 5,8 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.

Zurück zur Übersicht